Essen zum Mitnehmen im Kressi-Kiosk

  • Weitere
    schließen

Kein Badebetrieb am Kressbachsee, aber der Kiosk verkauft Speisen und Getränke.

Symbolbild

Ellwangen. Frische Kuchen und Kaffee, Snacks und kühle Getränke „to go“: Ein pandemie-gerechtes Mitnehmangebot gibt es am Kiosk des Naturfreibads Kressbachsee. Während das Naturfreibad aufgrund der Corona-Verordnungen weiterhin geschlossen bleiben muss, startet der Kioskbetrieb mit einem neuen Konzept langsam durch. Stephanie Lehmann kümmert sich um das Angebot, das neben kühlen Getränken und Kaffee auch „Kiosk-Klassiker“ wie Pommes frites, Würstchen vom Grill, Snacks und Süßigkeiten vorsieht. Das neue persönliche Herausstellungsmerkmal sind vor allem leckere, selbst gemachte Vesperbrote und kreatives Hausgemachtes aus Schwaben, wie Maultäschle mit Zwiebelchutney, alles mit regionalen Produkten von Ellwanger Lieferanten.

Bei gutem Wetter wird der Kiosk zur Sommersaison von Mittwoch bis Sonntag, 12 bis 18 Uhr, besetzt sein. Ganz anders ist die Lage beim Badebetrieb: Auch wenn die Liegewiesen gemäht und die Anlagen blitzeblank sind, darf das Naturfreibad Kressbachsee Pandemie-bedingt nicht betrieben werden. Spielplätze, sanitäre Anlagen, Grillstellen auf dem Gelände bleiben geschlossen. Ein Aufenthalt am Kiosk ist über den Kaufvorgang hinaus ebenfalls nicht zugelassen.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL