Experimente für Kinder

  • Weitere
    schließen

Neuler. Der Kindergarten St. Benedikt hat bei einer Verlosung der EnBW eine EnergieBOX gewonnen. Bürgermeisterin Sabine Heidrich und Lorenz Eitzenhöfer, Kommunalmanager bei der ODR waren dabei, als die Kiste mit Material für 22 Experimente bei Carola Schiller und den Kindergartenkindern ankam. Die Bürgermeisterin war beeindruckt: „Die EnergieBOXen sind ein tolles Angebot der EnBW.

Ich freue mich für unsere Kinder. Hier bekommen sie eine gute Chance, sich spielerisch an das Thema Energie heranzutasten.“ Carola Schiller und ihre Kolleginnen sehen das ebenso: „Wir können jede Unterstützung gebrauchen, um die Kinder für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.“

„Wir wollen das Energiebewusstsein schulen. Dabei steht das spielerische Lernen im Vordergrund“, sagte Eitzenhöfer.

Die EnergieBox enthält 22 Versuche für Kinder ab fünf Jahren. Pro Kalenderjahr verlost die EnBW viermal 25 EnergieBOXen für Kindertagesstätten und Grundschulen im Land. Alle Einrichtungen, die bei der ersten Ziehung keinen Zuschlag erhalten haben, sind automatisch bei weiteren Verlosungen dabei.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL