Fast von Baum erschlagen

  • Weitere
    schließen

Bei Wallhausen im Kreis Schwäbisch Hall fällt ein Baum auf das Auto eines 54-Jährigen, der dort unterwegs war.

Wallhausen. Beinahe von einem Baum erschlagen wurde ein Mann bei Wallhausen im Landkreis Schwäbisch Hall. Das berichtet die Polizei. Am Samstagmittag, 12.10 Uhr, fuhr der 54-Jährige mit seinem Auto zwischen Musdorf und Limbach. Plötzlich vernahm er einen Schlag und lenkte sein Auto an den rechten Fahrbahnrand. Wie sich herausstellte, war ein kleinerer Baum auf das Auto gefallen. Dieser wurde gerade in dem Augenblick gefällt, als der Mann dort vorbeifuhr. Er selbst blieb unverletzt und an seinem Auto entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Da die Waldarbeiten offenbar ohne jegliche Absperrung und Sicherung vonstatten gingen, müssen die Verantwortlichen nun mit einer Strafanzeige wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr rechnen, so die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL