Fichtenauer Schule gewinnt Box mit Experimenten

  • Weitere
    schließen
+
Freuen sich über die E EnergieBOX: die Jungs und Mädchen mit Rektorin Erika Hönig, Katja Schenk, Fördervereinsvorsitzende der Grundschule, Heidrun Benedikter (ODR) und Lehrerin Irmgard Nagl.

In der Christoph-von-Pfeil-Schule Fichtenau war die Freude groß: Die Grundschule hat bei der Verlosung der EnBW eine von 25 EnergieBOXen gewonnen.

Fichtenau. In der Christoph-von-Pfeil-Schule Fichtenau war die Freude groß: Die Grundschule hat bei der Verlosung der EnBW eine von 25 EnergieBOXen gewonnen. Auch Heidrun Benedikter, Kommunalberaterin bei der EnBW ODR, war dabei, als die Kiste mit interessanten Materialien und Experimenten bei Schulleiterin Erika Hönig und den Schüler*innen ankam. Die Rektorin freute sich über die Chance für die Kinder, sich spielerisch an das Thema Energie heranzutasten. Die Experimente seien eine Unterstützung in Naturwissenschaft und Technik.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL