Gerhard Kopf ist gestorben

+
Symbolfoto: pixabay
  • schließen

Er wurde 84 Jahre alt.

Rosenberg-Hummelsweiler. Nach kurzer Krankheit ist Gerhard Kopf im Alter von 84 Jahren gestorben. Er wurde im Kreis seiner Angehörigen auf dem Friedhof in Hummelsweiler beigesetzt. Gerhard Kopf kam gemeinsam mit seinem Bruder Franz und seiner Schwester Ursula auf die Ostalb, nachdem ihr Haus in Ulm im Zweiten Weltkrieg zerbombt wurde. Gerhard Kopf absolvierte eine kunsthandwerkliche Ausbildung und war in einem Energieversorgungsunternehmen tätig. Fast über sein gesamtes Leben hinweg war Gerhard Kopf in vielen Vereinen der Gemeinde engagiert. Er war Mitglied in der Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes, der Kleintierzüchter, eines Männergesangvereines und er unterstützte als passives Mitglied die Musikkapelle Rosenberg. Seine große Leidenschaft galt Modelleisenbahnen. Zahlreiche Exponate sammelte er sein Leben lang mit großer Leidenschaft und in seinem Garten entstand eine große Eisenbahnmodellanlage, die von vielen Besuchern und Eisenbahnfreunden sehr geschätzt wurde. Jörg Hertrich

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare