Glasfaser im Baugebiet

  • Weitere
    schließen

Telekom wirbt für schnelleres Internet im Neubaugebiet.

Ellwanger. Der Glasfaser-Ausbau für 25 Haushalte im Neubaugebiet in der Karl-Stirner-Straße in Ellwangen ist nach einer Mitteilung der Telekom fertig. "Damit haben sie den schnellsten Anschluss für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice", so die Firma.

Um sich einen FTTH-Anschluss zu sichern, muss die Bauherrin oder der Bauherr nach dem Ende der Erschließungsarbeiten die Telekom beauftragen, das Haus ans Glasfaser-Netz anzuschließen. Die Beauftragung sollte, so die Telekom, spätestens sechs Monate vor dem geplanten Einzugstermin beim Bauherren-Service der Telekom erfolgen: die 0800 33 01903 sei die Nummer dafür.

Es sei zudem wichtig, dass der Bauherr mit der Telekom oder dem Bauträger gleich zu Beginn der Planung über die Verkabelung innerhalb des Neubaus spreche: So müssten für die Verteilung der Glasfaser-Kabel im Haus Leerrohre verlegt werden. So könne sichergestellt werden, dass die Daten im Haus nicht an Geschwindigkeit verlieren.

Weitere Informationen für Bauherren zum Glasfaser-Hausanschluss unter 0800 330 1903 oder im Internet unter www.telekom.de/bauherren.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL