Impfteam kommt in die Bühlertalhalle

+
In der Bühlertalhalle wird geimpft.

Das mobile Impfteam des DRK führt in Bühlertann eine Impfaktion durch. Was Sie wissen müssen.

Bühlertann. Das mobile Impfteam des DRK kommt am Donnerstag, 13. Januar, ab 14 Uhr zu einer Impfaktion in die Bühlertalhalle (Moosbachstraße 27, Bühlertann).

Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen angeboten. Sollten Bürgerinnen und Bürger aus Bühlertann Unterstützung bei der Anmeldung benötigen, können sie sich gerne mit dem Rathaus, Telefon (0 79 73) 96 96-0 in Verbindung setzen.Voraussichtlich sind die Impfstoffe BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson zu dem Termin vorrätig. Solange der Impfstoff von BioNTech knapp ist, muss dieser den unter 30-Jährigen vorbehalten bleiben. An diese Vorgabe müssen sich die Impfstützpunkte halten.

Zur Covid-Impfung mitgebracht werden müssen die Versichertenkarte, der Personalausweis sowie das Impfbuch (sofern vorhanden).

Minderjährige ab 12 Jahren benötigen die Einverständniserklärung der Eltern. Die vor der Impfung zu unterschreibenden Formulare (Aufklärungsmerkblatt zur Covid-Impfung, Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung) sollten bereitsausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden. Die Unterlagen sind unter auf der Webseite der Gemeinde Bühlertann oder dem Robert-Koch-Institut unter www.rki.de erhältlich.

Anmeldungen werden unter www.buehlertann.de/Nachrichten entgegengenommen.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare