Auto prallt gegen Baum - Fahrer wird schwer verletzt

+
Der 22-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr Jagstzell war mit 31 Kräften vor Ort.

Der 22-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Polizei sucht Zeugen.

Jagstzell. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagfrüh gegen 5.45 Uhr auf der K3322 bei Ropfershof ereignete. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Opel Astra von Rechenberg in Richtung Jagstzell. Nach eignenen Angaben kam ihm in Ropfershof im Bereich einer Fahrbahnverengung ein schwarzer VW SUV auf seiner Fahrspur entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 22-Jährige nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und durchfuhr einen Vorgarten.

Im weiteren Verlauf durchfuhr der Opel ein weiteres Grundstück und prallte dort gegen einen Baum. Hierbei wurde der 22-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, so die Polizei. Die Feuerwehren aus Jagstzell und Ellwangen warem mit 31 Kräften im Einsatz und mussten den Verletzten aus seinem Fahrzeug befreien. Der Sachschaden wird auf etwa 27.000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter Tel.: (07361) 5800 beim Verkehrsdienst in Aalen zu melden.

Zurück zur Übersicht: Jagstzell

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare