Patrick Peukert kandidiert in Jagstzell

+
Patrick Peukert

Er ist der erste, der seine Kandidatur öffentlich macht.

Jagstzell. Er ist der erste, der seine Kandidatur öffentlich macht: Patrick Peukert, aufgewachsen in Gaishardt (Gemeinde Neuler), studiert aktuell gehobenen Verwaltungsdienst an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Das Grundlagenstudium hat er abgeschossen. Zuvor war er zwölf Jahre bei der VR-Bank in Ellwangen, wo er nach dem Realschulabschluss die Ausbildung zum Bankkaufmann machte und danach berufsbegleitend das Diplom zum Bankbetriebswirt abschloss.

Seit sieben Jahren ist Peukert Gemeinderat in Neuler. Er ist ledig, katholisch und parteilos, was er als Vorteil ansieht: „Ich kann als unabhängiger Kandidat für das Amt auftreten“, sagt er.

In Jagstzell seien zahlreiche wichtige Projekte angestoßen worden, die er zusammen mit Gemeinderat und Bürgerschaft und mit dem notwendigen Blick auf die Gemeindefinanzen fortführen möchte. Seine berufliche Vorbildung und das Studium will er dafür einbringen.

Den Wahlkampf möchte Peukert im persönlichen Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern führen, sofern es die Corona-Verordnungen zulassen. Weitere Möglichkeiten bietet er über Facebook (Patrick Peukert Jagstzell), Instagram (patrick_peukert_jagstzell) und auch per E-Mail: patrickpeukert91@googlemail.com. gek

Info: Die Bürgermeisterwahl in Jagstzell findet mit der Bundestagswahl am 26. September statt. Bewerbungsschluss ist am 30. August. Der Amtsinhaber Raimund Müller kandidiert nicht mehr.

Zurück zur Übersicht: Jagstzell

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare