Wer mutig ist, schnappt sich ein Bühnen-Mikrofon

+
songcontest

„Kulturgestalten Jagstzell“ veranstalten mit der „JSC All Stars Band“ den zweiten „Jagst-Song-Contest“..

Jagstzell. Der Verein Kulturgestalten Jagstzell veranstaltet zusammen mit der „JSC All Stars Band“ den 2. Jagst-Song-Contest. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können an diesem Gesangswettbewerb teilnehmen. Eine unabhängige Jury vergibt am Ende die ersten drei Plätze in jeder Altersgruppe. Alle Teilnehmer erhalten einen Trostpreis.

Die Veranstaltung läuft am Samstag, 11. September auf dem Schulhof der Grundschule Jagstzell oder alternativ bei schlechtem Wetter in der Turn- und Festhalle Jagstzell.

Es ist möglich, als Solist oder als Duett teilzunehmen. Es gibt drei verschiedene Altersgruppen: Kinder von fünf bis zehn Jahren, Jugendliche von elf bis 17 Jahren und Erwachsene ab 18 Jahren. Maximal können sechs Anmeldungen pro Altersgruppe angenommen werden.

Es soll lediglich ein Song zum Auftritt kommen, jedoch soll jeder Teilnehmer zwei bis drei Songwünsche einreichen. Die „JSC All Stars Band“ begleitet die Beiträge mit Livemusik. Falls dies nicht möglich ist, kann alternativ eine Begleitmusik (Playback) eingelegt werden, oder man begleitet sich selbst mit eigenem Instrument.

Von der Band existiert bereits eine Auswahl an möglichen Songs. Diese Liste findet sich unter www.kulturgestalten.net. Falls abweichend davon andere Songs gewünscht sind, so ist dies ebenfalls möglich.

Am Tag der Aufführung finden Probentermine statt: Diese sind von 10 bis 12 Uhr und von 14. bis 16 Uhr.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Aufsichtspflicht bei der Veranstaltung bei den Erziehungsberechtigten liegt.

Anmeldung gehen an Tobias Brunner, per Mail jsc@kulturgestalten.net oder ab 18 Uhr telefonisch unter (07967) 701847. Angegeben werden müssen dabei Name, Alter, E-Mail, Telefon, Wohnort, Song 1, Song 2.

Falls abweichend von dieser Liste andere Songs gewünscht sind, so wird geprüft, ob die Begleitung per Live Musik oder per Playback erfolgen kann. Hierüber weiß Tobias Brunner bescheid. Zu erreichen ist er per Mail an jsc@kulturgestalten.net oder ab 18 Uhr unter (07967) 7018487.

Zurück zur Übersicht: Jagstzell

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare