Namen und Nachrichten

Julian Fahrian Kammersieger

  • Weitere
    schließen
+
-

Der Land- und Baumaschinenmechatroniker der Ellwanger Stebag GmbH hat am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2020 teilgenommen und auf Ebene der Handwerkskammer Ulm den 3.

Ellwangen. Der Land- und Baumaschinenmechatroniker der Ellwanger Stebag GmbH hat am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2020 teilgenommen und auf Ebene der Handwerkskammer Ulm den 3. Platz erreicht. Wie die Kammer ihm schriftlich mitteilte, zählt er damit zu den Kammersiegern. "Darüber freue ich mich sehr, zumal mir mein Beruf sehr viel Freude macht", sagt Julian Fahrian.

Der 20-Jährige hat seine Lehre erst kürzlich beendet. Noch während der Ausbildung fragte die Handwerkskammer Ulm bei ihm an, ob er an dem bundesweiten Wettbewerb teilnehmen wolle. Julian Fahrian sagte sofort zu. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie entschied sich die Handwerkskammer Ulm in diesem Jahr, die Besten anhand des Ergebnisses der Gesellenprüfung zu ermitteln – eine Möglichkeit, welche die Regularien des Wettbewerbs ausdrücklich vorsehen.

Und hier konnte Fahrian sehr gut punkten: Er hatte bei den theoretischen und praktischen Prüfungen zum Abschluss seiner Ausbildung hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Stebag-Werkstattmeister Martin Rieger und Thomas Hopfensitz haben Julian Fahrian ausgebildet. Rieger sagt über ihn: "Ich bin sehr stolz auf ihn, Julian ist der beste Auszubildende, den ich bisher hatte."

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL