Kardinal Koch in Ellwangen

+
Ankündigung: Kardinal Koch auf dem Schönblick und im Münster

Ellwangen. Kurienkardinal Kurt Koch kommt zum Kirchweihetag, Montag, 3. Oktober, nach Ellwangen in die Basilika. Er ist Hauptzelebrant beim Festgottesdienst, der um 9.30 Uhr beginnt. Der Stiftschor unter der Leitung von Regionalkantor Benedikt Nuding wird den Gottesdienst musikalisch gestalten. Danach besteht Gelegenheit zur Begegnung mit Kardinal Koch auf dem Marktplatz.

Stadtpfarrer van Meegen freut sich sehr über den hohen Gast, der seit 2010 Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen ist. In Schwäbisch Gmünd hält Kardinal Koch am Wochenende einen Gottesdienst im Münster und einen Vortrag auf dem Schönblick. Dort schlagen die Wellen um ihn hoch: Kardinal Koch hatte  die Reform-Diskussion der katholischen Kirche in Deutschland und der deutschen Bischofskonferenz, den synodalen Weg, mit dem Verhalten der Kirche im Nationalsozialismus in Verbindung gebracht.  Die Stadt sagte den geplanten Eintrag Kochs ins Goldene Buch ab.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare