Namen und Nachrichten

Karl Blum feiert den 90.

+
Karl Blum
  • schließen

Ellwangen/Fachsenfeld. Bodenständig, leutselig, beliebt bei allen, wurde Pfarrer i. R. Karl Blum 90 Jahre alt. Seit er wegen eines Schlaganfalls auf Hilfe angewiesen war, lebt er im Seniorenheim St. Anna in Ellwangen, kann aber täglich aufstehen und sogar kleine Spaziergänge machen. Karl Blum wuchs in einer großen, mittlerweile weit verzweigten Familie in Fachsenfeld auf, besuchte in Ellwangen das Gymnasium und wurde nach dem Studium zum Priester geweiht.

Danach folgten viele Stationen als Seelsorger, unter anderem in der „Vertriebenengemeinde“ Plüderhausen, in Kirchheim/Teck, in Ludwigsburg, Sensheim, Nattheim, Urbach Fellbach und als Dekan in Heidenheim.

Im Ruhestand kehrte Pfarrer Blum in seine Heimatgemeinde Fachsenfeld zurück und half in den Umlandgemeinden Dewangen, Essingen und Aalen in der Seelsorge mit, wann immer er gefragt war. Im Jahr 2017 feierte er in Fachsenfeld das Fest des Diamantenen Priesterjubiläums, wozu sich Gratulanten aus all seinen Wirkungsorten in 60 Jahren einstellten. ⋌Erwin Hafner

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare