Kellerbrand in Ellwangen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay

Verletzt wurde niemand. 

Ellwangen. Ein Kellerbrand wurde am Montag um kurz nach 7 Uhr in der Straße Birklen gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass beim Vorbeigehen versehentlich ein Herd angestellt wurde und dadurch ein Plastikeimer auf dem Herd in Brand geriet, meldet die Polizei. Der kleine Brand wurde durch die Feuerwehr Ellwangen schnell gelöscht. Es entstand lediglich ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Verletzt wurde niemand. 

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL