Kulturerwachen am Muttertag

+
Die Band "AcoustasoniXs" spielte am Muttertag auf der neuen Freilichtbühne in Jagstzell zur guten Unterhaltung auf.
  • schließen

Benefizkonzert: Auf der neuen Freilichtbühne in Jagstzell spielt „AcoustasoniXs“ am Sonntag zur guten Unterhaltung auf.

Benefizkonzert Endlich wieder Live-Musik im Freien genießen und dabei herrlich entspannen konnten die Gäste beim Open-Air-Benefizkonzert von „AcoustasoniXs“ in Jagstzell am Muttertag auf dem Gelände von „Jagst erleben“, das vom Verein „Kulturgestalten“ veranstaltet wurde. Die neue Jagst-Freilichtbühne feierte gelungene Premiere. „Lange hat die Bevölkerung auf so eine Gelegenheit warten müssen, auf  Geselligkeit, Freunde treffen und unbeschwertes Vergnügen. Die Pflege der sozialen Kontakte hat in der Pandemie arg gelitten. Jetzt sind solche Veranstaltungen endlich wieder möglich“, freute sich Bürgermeister Patrick Peukert bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste.

Die Band „AcoustasoniXs“ spielte direkt gegenüber der Jagst auf der neu gestalteten Freilichtbühne im Hanguferbereich der Holzhandlung Bundschuh Hits am Fließband von Eric Clapton, Billy Idol, Bill Withers, Steve Miller, CCR bis Pink Floyd und unterhielt die Gäste dabei prächtig. Gute Laune war allenthalben angesagt. Vor allen Dingen junge Familien kamen mit ihren Kindern voll auf ihre Kosten. Die Jungen und Mädchen konnten bei den Wasserspielen nach Herzenslust herumtollen, während die Eltern mit einer Grillwurst und einem Getränk die Szenerie genossen mit der Live-Musik direkt  daneben im Ohr. Oder man hörte sich gepflegt den fetzigen Sound auf den vielen Bänken gegenüber der Jagst-Freilichtbühne im Grünen an oder unterhielt sich auf der Terrasse des Kleintierzüchterheimes in aller Ruhe. Das verlangt dringend nach einer Fortsetzung.

Die Spenden des Benefizkonzerts sind für die Ukraine bestimmt.

Das Open-Air-Konzert von "AcoustasoniXs" auf der neuen Freilichtbühne in Jagstzell wurde von zahlreichen Besuchern genossen.
Besonders für Familien mit ihren Kindern war das Konzert von "AcoustasoniXs" in Jagstzell, die auf der neuen Freilichtbühne am Jagstufer spielten, ein Genuss.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare