Lauschiges Plätzchen am Baumlehrpfad

+
Der neue Biergarten in Jagstzell. Foto: Klemm
  • schließen

In Jagstzell ist am Wochenende ein neuer Biergarten eröffnet worden.

Jagstzell. Mit dem jetzt eröffneten Biergarten ist die Gemeinde Jagstzell um eine Attraktion reicher. Hinter dem Bereich von „Jagst erleben“ am Kleintierzüchterheim ist beim Baumlehrpfad in lauschiger Atmosphäre ein Biergarten mit zwei Verkaufshütten Tischen und Stühlen aufgebaut worden, der zum gemütlichen Verweilen einlädt.

Schon zur offiziellen Eröffnung am vergangenen Wochenende war der Biergarten gut besucht und die zahlreichen Besucher ließen sich Leckeres vom Grill, Griebenschmalzbrot, Weinschorle und süffiges Bier schmecken.

Die Idee, einen Biergarten im Herzen von Jagstzell zu eröffnen, hatte Gemeinderätin Claudia Wagner. „So etwas wollte ich schon immer machen und mich als Hobby-Wirtin probieren. Ich bin von der Resonanz überwältigt“, erklärt Wagner mit strahlenden Augen.       

Bürgermeister Patrick Peukert dankte Claudia Wagner für ihr Engagement. „Das, was hier entstanden ist, wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Hier lässt man sich gerne nieder.“

Der Biergarten in Jagstzell ist noch bis zum 7. August 2022 täglich bei schönem Wetter in der Zeit von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Es gibt eine „kleine Küche“ mit Vesper sowie Kaffee und verschiedenen Kuchen. ⋌Achim Klemm

 

 

 

 

 

   

 

Der neue Biergarten in Jagstzell. Foto: Klemm
Der neue Biergarten in Jagstzell. Foto: Klemm

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare