Lebensmittel-Einzelhandel

Metzgerei Fischer in Rosenberg schließt altershalber

  • Weitere
    schließen

Eine Tradition geht zu Ende: Nach 113 Jahren öffnet Dagmar Fischer an Heiligabend zum letzten Mal ihre Metzgerei, bevor sie in den Ruhestand geht.

Rosenberg. Eine Tradition geht zu Ende: Nach 113 Jahren öffnet Dagmar Fischer an Heiligabend zum letzten Mal ihre Metzgerei, bevor sie in den Ruhestand geht. "Es ist mehr ein weinendes als ein lachendes Auge, denn die Metzgerei war immer in diesem Haus. Aber es gibt niemanden, der die Metzgerei fortführen könnte."

Dabei läuft das Geschäft trotz Corona bis zuletzt gut, die Stammkunden hielten die Treue und sind entsprechend enttäuscht.

"Mein vor zwei Jahren verstorbener Mann Alois hatte bis zuletzt noch versucht, jemanden auszubilden, der eventuell die Metzgerei übernehmen würde. Aber es hat sich niemand gefunden. Generell wird es immer schwieriger, Personal zu finden, das will heute einfach niemand mehr machen."

Zudem müsste auch umgebaut werden, da die Metzgerei sich im Wohnhaus von Dagmar Fischer befindet: "Man müsste alles baulich trennen, das würde sich kaum tragen", bedauert Fischer. jku

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL