1,5 Millionen Euro Zuschuss für Brückenneubau in Schwabsberg

+
1,5 Millionen Euro Zuschuss für Brückenneubau in Schwabsberg

Winfried Mack: „Geplanter zweigleisiger Ausbau der Oberen Jagstbahn bringt auch besseren Bahntakt“

Rainau-Schwabsberg. Viele Brücken im Land sind in die Jahre gekommen und daher steigt die Zahl der notwendigen Brückensanierungen seit Jahren an. Ins Förderprogramm Kommunaler Straßenbau des Landes wurde für 2022 ein Neubau der Brücke über die Bahngleise in Schwabsberg aufgenommen, teilt der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit. Das Land bezuschusse diese Maßnahme des Landkreises an der K3320 mit 1,5 Millionen Euro bei geschätzten Baukosten von 3,8 Millionen Euro, so Mack in einem Schreiben.

 „Der Neubau dieser Bahnbrücke wird auch notwendig, da der Regionalplan Ostwürttemberg einen zweigleisigen Ausbau der Oberen Jagstbahn vorsieht“, betont der Landtagsabgeordnete. Dieser sei für den Halbstundentakt der Regionalbahn zwischen Aalen und Ellwangen erforderlich. 

„Gemeinsam mit dem Landkreis und den Städten und Gemeinden setze ich mich für den Halbstundentakt im Regionalverkehr zwischen Aalen und Ellwangen und den Stundentakt von Ellwangen nach Crailsheim ein. Hier soll sich die Taktzeit jeweils halbieren. Zusätzlich zu den Verbesserungen im Regionalverkehr wollen wir einen Stundentakt im Fernverkehr/Schnellen Regionalverkehr. Dafür und für mehr Güterverkehr muss die Infrastruktur deutlich ausgebaut werden“, erläutert Winfried Mack.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare