Moderne trifft Antike: Wie Schülerinnen und Schüler den Limes zeigen

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Archäologie-AG des Peutinger-Gymnasiums hat am Programm "denkmal aktiv"der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teilgenommen und sich intensiv mit dem Limes auseinandergesetzt.

Bildung Die Archäologie-AG des Peutinger-Gymnasiums hat am Programm "denkmal aktiv"der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teilgenommen und sich intensiv mit dem Limes auseinandergesetzt. Die AG präsentiert Ergebnisse ihrer Arbeit ab Sonntag, 9. August, in einer Bannerausstellung im Limestor Dalkingen. Auf Exkursionen dokumentierten die Schülerinnen und Schüler nicht nur den denkmalpflegerischen Zustand des Limes und stellten dessen Verlauf nach (Foto), sondern lernten auch archäologische Methoden kennen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL