Neue Azubis bei Köhnlein Türen in Stimpfach

+
Die neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildern am Hauptsitz der Firma Köhnlein in Stimpfach Frau Susanne Preiß ? Kaufmännische Leiterin (links) Frau Sercan Tastan ? Ausbildungsbeauftragte (4. von links) Frau Luisa Hintz ? Ausbilderin für Mediengestaltung (rechts)

Stimpfach. Um qualifizierte Nachwuchsfachkräfte zu sichern, bildet der Türenhersteller Köhnlein in Stimpfach verschiedene Berufsbilder in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie Holztechnik, EDV und Fachlagerlogistik aus. Anfang September hat der Türenhersteller Köhnlein, am Standort Stimpfach, insgesamt sechs neue Auszubildende für das Ausbildungsjahr 2021/22 begrüßt.

Vier der Berufseinsteiger starten die Ausbildung als Industriekaufmann/-frau und eine als Mediengestalterin. Zum ersten Mal dieses Jahr wird ein Fachlagerist ausgebildet. Seit vielen Jahren bildet Köhnlein erfolgreich junge Menschen in den Berufsbildern Industriekaufleute (m/w/d), Holzmechaniker (m/w/d), Tischler/Schreiner (m/w/d), Fachinformatiker (m/w/d) sowie Mediengestalter (m/w/d) aus. Seit diesem Jahr werden zusätzlich Fachlageristen (m/w/d) ausgebildet. Auch duale Studiengänge in BWL (Bachelor of Art) und Holztechnik (Bachelor of Engineering) sind geboten. Mit den neuen Auszubildenden werden derzeit in den verschiedenen Ausbildungsjahrgängen insgesamt 14 Azubis ausgebildet.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare