Der Umzug Neuler: auch in mini ein Hit

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Vereine, Bauwagenbauer, Familien und Kinder überschlagen sich mit Ideen und fabrizieren in Kurzfilmen die Vorlagen für die Sensationen 2022.

Neuler

Mit zahlreichen Einzelwagen und Fußgruppen, geschnitten auf einen Film von rund 35 Minuten Länge, bietet der Neulermer Fasnachtsumzug 2021 auch im virtuellen Miniformat einen Leckerbissen für alle Freunde der Fasnacht.

Klaus Vaas, Vorsitzender der Neulermer Narren, hatte im Vorfeld dazu aufgerufen, Modelle für den "großen Miniaturumzug" zu bauen und kurze Videoclips einzureichen. Die Beiträge wurden aneinandergefügt und ab Sonntag auf der Homepage zum Streamen bereitgestellt.

Im Vorspann dankt Vaas den Teilnehmern, Bürgermeisterin Sabine Heidrich freut sich, dass die Narren im schwierigen Coronajahr Kreativität beweisen. Dann sieht man schon den Wagenüberwachungsverein, wie er ein Segelschiff von Playmobil inspiziert. Playmobil ist der Baustoff der Stunde: Teilweise werden hunderte Männchen als Publikum aufgestellt.

Andere präsentieren Bilder der Mitglieder, wie der Musikverein Neuler zur Musik von "Brazil". Der Reit- und Fahrverein zeigt seine Verpflegungsstation zu Pferde.

Manche Modelle schreien danach, in groß gebaut zu werden. Etwa die Towerbridge, mit beweglichen Zugbrücken und dem wehenden Union-Jack. Das wäre der Renner zum Brexit gewesen.

Auch der "Monstertruck" aus Kronkorken, den die Bulldogsenioren konstruiert haben, sieht klasse aus und würde ganz herrlich zur Kronkorkenarmee der Bau AG passen.

Coronabestimmungen sind eingehalten. Mindestens 1,5 Meter vom Boden weg.

Reinhold Rupp RFV Neuler

Manches wird in groß schwieriger umzusetzen sein, etwa der "Ladenburger Biertruck", eine Bierkiste mit 20 Flaschen drin. Der "Urlaub in Corona-Zeiten", ein Konvoi von Spielzeug-Wohnmobilen, wäre dagegen leicht zu realisieren.

Man sieht viele witzige Figuren, Hausdrachen, Schneekugeln, die "Disney-Box" rollt über den Bildschirm, eine Pyjama-Party und die "Riesenspinne".

Beliebt sind Piratenschiffe, als "Black Pearl" oder "Fluch der Karibik". Das "Römerbad" des BW 97 ließe sich bestimmt in groß bauen. Man müsste nur vorher wissen, ob es an Fasnacht 2021 wieder minus 16 Grad hat.

Ein tolles Kostüm für Fußgruppen ist die "Zuckerwolle". Die "Hasendompteure" in groß wären natürlich auch klasse. Nur leider sind lebende Kaninchen nicht in jeder Größe verfügbar.

Manchen Wagen sieht man an, welche Sehnsüchte die Modellbauer umtreiben: Bei "Surfing USA" einmal mit dem Surfbrett durch die Straßen von Neuler gleiten oder mit einer überdimensionalen "Popcornmaschine" die Zuschauer am Straßenrand einmal so richtig mit Popcorn eindecken. Als "Harry Potter" mit all den Zauberlehrlingen auf dem Wagen sitzen, gezogen von einem fliegenden Besen, oder ein King Kong, der von zwei Traktoren gezogen werden muss. Wer den Film sieht, erkennt: den Neulermern gehen die Ideen nicht aus.

Zurück zur Übersicht: Neuler

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL