Farrenstall: Spenden für Kabarettisten

  • Weitere
    schließen

Publikum spendet Vorverkaufskarten im Wert von 2111 Euro für abgesagte Auftritte.

Neuler. Der gemeinnützige Verein Neulermer Kulturscheuer Farrenstall hat bei der Rückabwicklung von Eintrittskarten aus dem Vorverkauf auf eine mögliche Spende für die Künstlerinnen und Künstler hingewiesen. "30 Gäste wählten diese Option und verzichteten damit auf eine Rückerstattung für abgesagte Veranstaltungen", sagt Vereinsvorsitzender Andreas Roth. "So wurden 124 Karten im Gesamtwert von 2111 Euro gespendet, wodurch der Verein jedem der sechs Künstler, die auf dem Spielplan 2020 standen, 350 Euro überweisen konnte." Eine Spenderin habe sogar "einfach so" 150 Euro überwiesen. "Das motiviert uns, weiterhin Kunst und Kultur anzubieten, wenn unsere Gäste wieder unbekümmert nebeneinander sitzen können."

Zurück zur Übersicht: Neuler

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL