Schlägerei nach Faschingsveranstaltung in Neuler

+
Symbolbild

Ein 24-Jähriger erleidet Verletzungen am Kopf. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Neuler. Nach dem Besuch einer Faschingsveranstaltung in der Schulstraße kommt es am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr vor der Halle zu einer Auseinandersetzung, die in einer Schlägerei endet. Laut Polizei erlitt ein 24-Jähriger durch Schläge Verletzungen am Kopf und im Gesicht. Da auch er Schläge gegenüber anderen Personen austeilte, werden auch gegen ihn Ermittlungen eingeleitet. Über die Hintergründe der Auseinandersetzung und die weiteren Beteiligten liegen noch keine Erkenntnisse vor; Beamte des Polizeireviers Aalen haben entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Neuler

Mehr zum Thema

Kommentare