Wie die Brühlschule beginnt

  • Weitere
    schließen

Beim Schulbeginn in Neuler starten die Klassen zeitversetzt ins neue Jahr. Das müssen Erstklässler wissen.

Neuler. Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu: Am Montag, 14. September, beginnt der Unterricht an der Brühlschule in Neuler. Dabei starten die verschiedenen Klassenstufen zu unterschiedlichen Zeiten.

Am Stichtag um 7.55 Uhr geht es für die Klassenstufen drei und vier wieder los. Danach folgt die Klassenstufe zwei um 8.45 Uhr. Der Unterricht endet nach der fünften Stunde um 12.15 Uhr, beziehungsweise um 12.20 Uhr.

Die Einschulungsfeier für die "Neu(l)erchen", die Erstklässler an der Brühlschule, ist am Donnerstag, 17. September, ab 14 Uhr in der Schlierbachhalle. Nach einem kurzen geistlichen Impuls begrüßen Kinder der zweiten Klasse mit einem szenischen Spiel die Erstklässler. Danach erfolgt die erste Schnupperschulstunde im künftigen Klassenzimmer. Gleichzeitig informiert die Verkehrspolizei über wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr.

Die Klassenpflegschaftssitzung für die Eltern der Schulneulinge beginnt am Dienstag, 15. September um 20 Uhr in der Aula der Brühlschule. Es gelten die Abstandsregeln und Maskenpflicht bis zum zugewiesenen Platz.

Zurück zur Übersicht: Neuler

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL