Neunheimer feiern ihre Dorfweihnacht

+
Kinder des Kindergartens und der Grundschule gestalteten die Dorfweihnacht mit. Foto: privat

Nach drei Jahren Pause genossen Besucher und Aktive der Vereine die weihnachtliche Stimmung.

Ellwangen-Neunheim. Nach drei Jahren Pause fand am Samstag vor dem dritten Advent wieder die traditionelle Dorfweihnacht in Neunheim statt. Veranstaltet von den drei Vereinen VfL Neunheim, der Sangesfreunde und den Gartenfreunden und mitgestaltet vom Kindergarten und der Grundschule war es ein gelungener und schöner Abend in der voll besetzten Eichenfeldhalle.

Eine weihnachtliche Atmosphäre wurde mit der tollen und aufwendigen Dekoration geschaffen, die federführend von den Gartenfreunden mit viel Aufwand und Herzblut gemacht wurde. Für Speis und Trank sorgten der VfL Neunheim und die Sangesfreunde. Regine Reeb, Vorsitzende der Gartenfreunde, begrüßte die Besucher der Dorfweihnacht. Rudi Wiedmann moderierte durch das Programm, das mit dem erst in diesem Jahr neu gegründeten Kinderchor „kleine Töne“ unter der Leitung von Daniela Fuchs mit Weihnachtsliedern eröffnet wurde. Danach stimmte Pfarrer Schuster von der evangelischen Kirchengemeinde mit auf Weihnachten ein. Als weiteren Programmpunkt waren dann die Kindergartenkinder unter der Leitung von Andrea Villinger mit ihren Kollegen an der Reihe, die ein Lied und einen Tanz vorgetragen haben. Ebenso die Kinder der Grundschule mit der Schulleiterin Claudia Frenkel und ihre Lehrerkollegen. Und auch Gruppen des VfL Neunheim beteiligte sich am Programm. Zunächst die Kinderturngruppe unter der Leitung von Daniela Köninger, Gabi Nass und Sophia Nass, die einen stimmungsvollen Schneemanntanz darboten. Eine Premiere gab es anschließend für die neu gegründeten Rosengarde von Jenny Schmidt und Manuela Moninger, die ihren allerersten Auftritt hatten und ihre Sache mit einem bezaubernden Schneeflockentanz hervorragend machten. Stimmungsvoll unter musikalischer Begleitung von Leonard Schmid und Johnny Frick zogen der Nikolaus und Knecht Ruprecht in die Halle ein.

Es ist etwas besonderes in Neunheim, dass die drei Vereine zusammenarbeiten und die Dorfweihnacht auf die Beine stellen, die im Dorfleben von Neunheim nicht wegzudenken ist.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare