1. Startseite
  2. Ostalb
  3. Ellwangen

Österlicher Schmuck für zu Hause

Erstellt:

Kommentare

Kreatives aus Holz, österlicher Schmuck und Geschenk-Schatuellen wurden beim Ostermarkt präsentiert.
Kreatives aus Holz, österlicher Schmuck und Geschenk-Schatuellen wurden beim Ostermarkt präsentiert. © Achim Klemm

In der Innenstadt präsentieren sich 15 Aussteller mit Osterdeko, Holzarbeiten, Floristik und mehr.

Ellwangen. Schon am Freitag startete der Pop-Up-Ostermarkt in der Innenstadt, der auch noch auf den Shoppingtag am Samstag mit verlängerten Öffnungszeiten ausgedehnt wurde. Wer auf der Suche nach passendem Osterschmuck für daheim oder einem Geschenk war, wurde dort garantiert fündig. Der Markt bot Schönes für drinnen und draußen, viel Schmückendes und Dekoratives und alles handgemacht: stilvolle Osterdekos, Tolles aus Wolle, Keramik für Haus und Garten, Getöpfertes, Frühlingsfloristik, Gebasteltes, Kunstkarten, Schmuck und vieles mehr. 

Die Aussteller des Ostermarkts tummelten sich im ehemaligen Schuhgeschäft Neubert in der Marienstraße und in den Gebäuden daneben. Die „frustierten Hausfrauen“ präsentierten beispielsweise Selbstgenähtes aller Art aus Filz, Fell, Stoff und Wolle. Nicole Klopfer hatte ihr Genähtes und Geklöppeltes und hübsche Geschenkideen mitgebracht. Christine Kuchler hatte Kerzen im Angebot. Bei Edith Dann wurden Babyartikel feilgeboten. Das Jugend- und Kulturzentrum bot selbst gemachte Bienenwachstücher, Nistkästen und Pflanzenableger zum Verkauf und an Renate Schroeters Stand fanden sich liebevoll gestaltete Palmzweige-Deko und schmückende Kränze.

Die Kinder konnten im Spielemobil Utz in der Fußgängerzone Österliches basteln, während sich die Eltern in aller Ruhe nach passenden Geschenkideen umschauten.    Die 43-jährige Christina Schmauch aus Röhlingen fand großen Gefallen am Ostermarkt: „Mit diesem Angebot kommt Leben in die Stadt. Ostern steht ja vor der Tür und ich bin noch nach der Suche nach einer geeigneten Dekoration, mit der ich mein zu Hause verschönern kann. Man kann sich daneben auch nett unterhalten und nach dem Shoppen eine Tasse Café oder ein Eis genießen. Das bedeutet für mich echte Lebensqualität.“    ⋌AK 

Jede Menge Textilien, Puppenbekleidung, Tischdekorationen und natürlich Osterschmuck hielt der Ostermarkt bereit.
Jede Menge Textilien, Puppenbekleidung, Tischdekorationen und natürlich Osterschmuck hielt der Ostermarkt bereit. © Achim Klemm
Der Ostermarkt war trotz schlechtem Wetter gut besucht.
Der Ostermarkt war trotz schlechtem Wetter gut besucht. © Achim Klemm
Ein großer Teil des Ostermarkts fand im ehemaligen Schuhgeschäft Neubert statt.
Ein großer Teil des Ostermarkts fand im ehemaligen Schuhgeschäft Neubert statt. © Achim Klemm
Palmzweige-Deko und hübsche Kränze gab's am Stand von Renate Schroeter.
Palmzweige-Deko und hübsche Kränze gab's am Stand von Renate Schroeter. © Achim Klemm

Auch interessant

Kommentare