Paketauto gerät in Brand

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay

Verletzt wurde dabei niemand.

Ellwangen. Ein brennendes Paketfahrzeug im Hubertusweg ist am Mittwoch um 9.50 Uhr dem Polizeipräsidium Aalen gemeldet worden.  Laut Angaben der Polizei bemerkte die 41-jährige Fahrerin auf der Einstiegsplattform der Beifahrerseite zunächst eine Rauchentwicklung aufgrund eines technischen Defektes. Unmittelbar danach entwickelte sich ein kleiner Brand. Das Feuer wurde durch die eintreffende Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Schaden an dem Vw wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. 

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL