Peugeot überschlägt sich auf der Autobahn

  • Weitere
    schließen

26-Fahrer am frühen Samstagmorgen verletzt

Am frühen Samstagmorgen  um 04.20 Uhr befuhr ein 26 Jahre alter Peugeot-Fahrer die A 7 in Fahtrichtung Würzburg. Auf Höhe Jagstzell geriet er beim Überholen eines Lkw nach links in den Grünstreifen und beim Gegenlenken ins Schleudern, berichtet die Polizei. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Bankett und blieb auf dem Dach liegen. Der Unfallverursacher wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Wagen des Mannes entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Ferner entstand Sachschaden an der Leitplanke in Höhe von 1000 Euro. Da aus dem Peugeot Benzin auslief, musste die Feuerwehr hinzugezogen werden, die mit 27 Mann und 6 Fahrzeugen vor Ort war.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL