Polizeibericht Brand bei Flexarbeiten

  • Weitere
    schließen

Bei Flexarbeiten an einem Autowrack entzündete sich am Mittwoch kurz nach 16 Uhr Benzin, das sich offenbar noch im Auto befand.

Fichtenau-Matzenbach. Bei Flexarbeiten an einem Autowrack entzündete sich am Mittwoch kurz nach 16 Uhr Benzin, das sich offenbar noch im Auto befand. Der 33-jährige Arbeiter versuchte vergeblich selbst den Brand zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz und löschte den Brand schnell. Schaden entstand keiner. Der 33-jährige kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in eine Klinik.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL