Prof. Dr. Sven van Meegen wird neuer Stadtpfarrer in Ellwangen

  • Weitere
    schließen
+
Sven van Meegen

Der Heidenheimer Dekan Prof. Dr. Sven van Meegen wird Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ellwangen.

Ellwangen. Prof. Dr. Sven van Meegen, Dekan des Dekanats Heidenheim und seit 2009 Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Lone-Brenz, wird Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ellwangen/Jagst und damit Nachfolger von Michael Windisch als Stadtpfarrer von Ellwangen.

Die Seelsorgeeinheit hat zirka 8200 Katholiken und setzt sich aus den Kirchengemeinden St. Vitus, Heilig Geist, St. Wolfgang und St. Patrizius zusammen. Wann der 44-jährige Priester und Hochschullehrer seinen Dienst in Ellwangen antritt, steht im Moment noch nicht fest. Van Meegen folgt auf Pfarrer Michael Windisch, der in die Seelsorgeeinheit Wasseralfingen-Hofen wechselt.

Geboren in Schwäbisch Hall, wuchs Sven van Meegen in Gaishardt (Neuler) bei Ellwangen auf. Am Bischöflichen Konvikt in Ehingen/Donau machte er Abitur und erlernte am Studienkolleg Ambrosianum die alten Sprachen. Zwischen 1998 und 2003 studierte er in München, Rom, Tübingen und Bamberg neben Theologie auch Soziologie und Philosophie. 2004 folgte die Promotion in Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Im selben Jahr wurde van Meegen im Rottenburger Dom zum Diakon geweiht. Sein Diakonatsjahr absolvierte er in Ditzingen und Gerlingen. Im Juli 2005 weihte ihn Bischof Dr. Gebhard Fürst im Heilig-Kreuz-Münster in Rottweil zum Priester. Seine Vikarsstellen waren St. Elisabeth in Stuttgart (2005-2007) und die Seelsorgeeinheit Unteres Brenztal im Dekanat Heidenheim (2007-2009).

Seit Juli 2009 ist van Meegen Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Lone-Brenz mit den Orten Herbrechtingen, Bolheim, Bissingen, Niederstotzingen, Oberstotzingen, Stetten und Lontal. Im Jahr 2010 wurde er zum Dekan des Dekanats Heidenheim gewählt und 2017 im Amt bestätigt.

In seiner wissenschaftlichen Laufbahn übernahm Sven van Meegen zwischen 2004 und 2010 eine Dozentur an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benediktbeuern und Lehrstuhlvertretungen an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. 2011 wurde er zum Professor für Sozialethik und Sozialphilosophie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim berufen. Seit 2012 ist er Dekan der Fakultät Sozialwesen (Wiederwahl 2019).

Durch ein weiteres Promotionsstudium erwarb van Meegen den Doktorgrad in den Sozialwissenschaften. Er ist unter anderem Herausgeber der Buchreihen „Bibel und Ethik“ und „Bibel konkret“.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL