Riegers Regiohäusle in Rosenberg: Einkaufen rund um die Uhr

+
Seit Kurzem in in Betrieb: Riegers Regio-Häusle in der Schillerstraße. Der kleine Walk-in-Store hat an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr geöffnet und kommt ohne Personal aus. Kunden müssen ihre Einkäufe an der Kasse selbst scannen. Der kleine Markt ist videoüberwacht.
  • schließen

Seit kurzem gibt es in Rosenberg einen kleinen videoüberwachten Walk-in-Store. Der Laden bietet 1000 Artikel des täglichen Bedarfs und kommt ohne Verkaufspersonal aus.

Rosenberg. Bürgermeister Tobias Schneider hat sich in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats hoch erfreut über die Eröffnung von "Riegers Regiohäusle" gezeigt. 

Der Einkaufsmarkt in der Schillerstraße hat an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr geöffnet. Er kommt dank Videoüberwachung ohne Verkaufspersonal aus und bietet auf relativ kleiner Fläche 1000 Artikel des täglichen Bedarfs. Wer in dem Markt einkauft, bezahlt an einer sogenannten Self-Checkout-Kasse bar oder mit EC- oder Kreditkarte.

Das Prinzip funktioniere denkbar einfach, ließ Schneider die Räte wissen. Er bedankte sich beim Ehepaar Rieger für die Eröffnung des Shops. "Das ist eine sehr gute, eine richtig tolle Einrichtung. Es lohnt sich diesen Markt, zu nutzen", befand der Bürgermeister.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare