Polizeibericht

Auffahrunfall

  • Weitere
    schließen

Ellwangen-Röhlingen. Beim Befahren der Hauptstraße musste ein in einer langsam fahrenden Fahrzeugkolonne fahrender 28-jähriger Citroen-Fahrer in der Ortsdurchfahrt Röhlingen wegen eines vor ihm abbiegenden Fahrzeuges anhalten.

Ellwangen-Röhlingen. Beim Befahren der Hauptstraße musste ein in einer langsam fahrenden Fahrzeugkolonne fahrender 28-jähriger Citroen-Fahrer in der Ortsdurchfahrt Röhlingen wegen eines vor ihm abbiegenden Fahrzeuges anhalten. Eine 19-jährige VW-Fahrerin hinter ihm bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Schaden wird auf ca. 1100 Euro beziffert.

Zurück zur Übersicht: Röhlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL