Karl Gold ist neuer Elferratspräsident

+
2020 wurden diese Mitglieder geehrt.

Die Mitglieder der Röhlinger Sechtanarren waren in Krisenzeiten kreativ.

Röhlingen. Im „Narrenstall“ hielten die Röhlinger Sechtanarren Hauptversammlung. RöSeNa Präsidentin Corina Weiß blickte auf eine ganze Reihe Aktivitäten der Sechtanarren trotz Corona zurück. Vereinsführung, der Elferrat und alle Gruppierungen des Vereines haben gezeigt wie kreativ und erfinderisch echte Narren sein können. Waren es bei der Jugend eher die digitalen Medien, so zeigten sich viele andere sehr findig im künstlerischen Gestalten von realen Objekten.

In der Faschingswoche selbst haben sehr viele Vereinsmitglieder durch Plakate, Narrenbäume und närrisch gestaltete Hausfenster gezeigt, dass sich die Narren nicht unterkriegen lassen.

Ein besonderer Höhepunkt waren die Schaufenster der Röhlinger Geschäfte, in denen alle RöSeNa-Gruppen in Form von verkleideten Schaufensterpuppen präsentiert wurde.

Ortsvorsteher Walter Schlotter bedankte sich für das große Engagement der Sechtanarren.

Bei den Wahlen wurden die Elferräte Johannes Gerold, Karl Gold und Norbert Schwarz wiedergewählt. Aus dem Elferrat ausgeschieden ist Alexander Rettenmeier. Franz Schwarz hat sein Amt als Elferratspräsident niedergelegt und Karl Gold wurde zum neuen Elferratspräsidenten gewählt.

Für 33 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Roland Brenner, Günter Gerold jun., Günter Gerold sen. und Markus Stengel geehrt. Für 22 Jahre wurde Klaus Rupp und für elf Jahre Franz Bühler, Tobias Liesch, Matthias Maier, Simon Merkle, Claudia Metzger, Stefanie Rathgeb, Rebekka Rathgeb und Thomas Sekler geehrt.

Die Geehrten 2020: Für 33 Jahre Hubert Brenner, Monika Brenner, Gabi Grundler, Karin Pautz und Karl Spaag. Für 22 Jahre Iris Abele, Daniela Liesch, Anette Müller, Hans-Peter Müller. Richard Spaag, Tina Spaag und Gerhard Stengel, für elf Jahre Karin Abele, Hans Feil, Benjamin Kurz, Magnus Müller, Markus Nitsch, Daniel Rathgeb, Marina Schmid, Alfred Seckler, Rainer Spaag, Florian Steiner, Alexander Vaas und Daniel Wünsch.

Diese Mitglieder wurden 2021 geehrt.

Zurück zur Übersicht: Röhlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare