Kindern in Brasilien und Indien helfen

+
Seelsorgeeinheit Philipp-Jeningen Ost tut Gutes für Kinder in Brasilien und Indien

Wie die Seelsorgeeinheit Philipp-Jeningen Ost 8 000 Euro spendet und was davon gefördert wird.

Ellwangen-Röhlingen. Nach guter und langjähriger Tradition haben die drei Kirchengemeinden Beersbach, Pfahlheim und Röhlingen vor Weihnachten wieder um Unterstützung für wichtige Hilfsprojekte in Brasilien und Indien gebeten und gesammelt.

So ergab die gemeinsame Weihnachtsaktion einen Gesamterlös von 5 000 Euro und der traditionelle Pfahlheimer Adventsbasar erwirtschaftete einen Gewinn in Höhe von 3 000 Euro. Vom Gesamterlös wurden 4 000 Euro an Schwester Mary in Brasilien überwiesen, die damit armen Kindern und Jugendlichen eine Schul- und Berufsausbildung ermöglicht und auch deren Gesundheitsversorgung aufrechterhält.

Stolze Spendensumme

Dem zweiten Projekt, das ein Kinderheim in Assam und den Bau einer Schule in Meghalaya unterstützt und von Pater Sony direkt gefördert wird, konnten 4.000 Euro gegeben werden.

Die Kirchengemeinderäte der drei Gemeinden und Pater Sony waren überglücklich über diese Großzügigkeit und den Erfolg und sagen allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Vergelt´s Gott. Dem nächsten Pfarrbrief kann dann entnommen werden, wohin die Spenden gehen und wer hier Gutes erfährt.

Zurück zur Übersicht: Röhlingen

Mehr zum Thema

Kommentare