Heiko Fähnle geht nach Rosenberg

  • Weitere
    schließen
+
Heiko Fähnle

Heiko Fähnle ist neuer Schulleiter der Karl-Stirner-Schule, Gemeinschaftsschule in Rosenberg.

Rosenberg. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat Heiko Fähnle, bisher Rektor an der Grundschule St. Georg in Ellwangen-Schrezheim, im Mai zum neuen Schulleiter der Karl-Stirner-Schule, Gemeinschaftsschule, in Rosenberg ernannt.

Heiko Fähnle absolvierte nach dem Abitur seinen Zivildienst im Kinderheim der Marienpflege in Ellwangen, bevor er zunächst ein Studium an der Universität Ulm und schließlich an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd aufnahm. Nach dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen kam er für den Vorbereitungsdienst an das damalige Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd.

Seine erste Dienststelle trat Heiko Fähnle an der Rupert-Mayer-Schule, Schule für Erziehungshilfe, in Ellwangen an, wechselte später als Lehrer an die Grund-, Haupt- und Werkrealschule Schlossgartenschule Alfdorf und schließlich an die St.-Georg-Schule in Ellwangen-Schrezheim, an der er seit 2009 das Rektorat innehat. Neben der Unterrichtstätigkeit engagierte sich der Pädagoge als Ausbildungslehrer und später als Ausbildungsberater für Studierende im Praktikum. An der Grundschule St. Georg trieb er maßgeblich die digitale Entwicklung voran und implementierte das digitale schulinterne Fortbildungskonzept. Da an der Schule der Förder- und Kinderbetreuungsverein der GS St. Georg e.V. für die Organisation der Betreuungsangebote vor und nach dem Unterricht sowie am Nachmittag zuständig ist, war es für den verantwortungsbewussten Heiko Fähnle selbstverständlich, dort im Vorstand mitzuarbeiten.

Durch seine Bereitschaft, noch mehr Verantwortung in der Schullandschaft zu übernehmen, ist Heiko Fähnle seit 2018 Geschäftsführender Schulleiter und somit zuständig für alle Ellwanger Grund-, Gemeinschafts- und Realschulen sowie Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren in der Raumschaft Ellwangen. Als wichtiger Kooperationspartner für die Stadt Ellwangen ist er zudem seit 2015 in der Konzeptgruppe Betreuung bei der Schulentwicklungsplanung 2022 der Stadt Ellwangen tätig.

Die Karl-Stirner-Schule gewinnt mit Heiko Fähnle durch dessen Ernennung einen sehr um- und weitsichtigen sowie sehr aktiven und kooperativen Schulleiter. Bis zum Ende des Schuljahres wird er die Schule in Schrezheim kommissarisch weiterleiten und seine Aufgaben als geschäftsführender Schulleiter in Ellwangen wahrnehmen.

Zurück zur Übersicht: Rosenberg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL