Neues von der Rosenberger Kunst- und Kulturstiftung

  • Weitere
    schließen
+
sieger-köder-zentrum

Derzeit wird der im Sieger-Köder-Zentrum aufbewahrte Nachlass des Künstlers und Pfarrers dokumentiert und archiviert.

Rosenberg

Zu seinem 90. Geburtstag vor knapp sieben Jahren wünschte sich der Seniorchef der Firma JRS, Josef Rettenmaier, eine Stiftung zum Erhalt und zur Förderung von Kunst und Kultur in seiner Heimatgemeinde Rosenberg. Es hat dann ein gutes Jahr gedauert, bis diese gegründet und mit Personal ausgestattet und 2016 in das baden-württembergische Stiftungsverzeichnis aufgenommen wurde.

Vor Kurzem haben sich die Vorstandsmitglieder getroffen um Rückblick zu halten und Perspektiven für die kommenden fünf Jahre, der Wahlzeitraum, zu entwickeln.

Bei seinem Rückblick erinnerte der Vorstandsvorsitzende Hermann Sorg an die Gründung in der Holzmühle mit der 2018 verstorbenen Seniorchefin Johanna Rettenmaier und an seinen Stellvertreter Richard Salzer, der im vergangenen Jahr ebenfalls gestorben ist. Er dankte den ausscheidenden Gründungsmitgliedern Prälat Werner Redies und Finanzvorstand Josef Wagner für die gute und enge Zusammenarbeit und die vielen guten Ideen, die in der Phase des Zusammenfindens sehr wertvoll gewesen waren.

Prälat Redies hat sich vor allem als Theologe und ausgezeichneter Kenner des Malerpfarrers Sieger Köder eingebracht, dessen Nachlass die Stiftung verwahrt und aufarbeitet. Bankdirektor i.R. Josef Wagner (Schwäbisch Hall, früher Westhausen) kümmerte sich umsichtig und mit großem Sachverstand um die Finanzen in dieser nicht einfachen und zinsarmen Zeit.

Highlights waren, so der Vorsitzende, das Stiftungsfest 2017, bei dem sich die Stiftung der Öffentlichkeit vorstellte und die beiden Ausstellungen „Meine Mutter Gottes“ und „Sieger Köder im Kontext mit HAP Grieshaber“ im Jahr 2019. Nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung wird die Köder-Grieshaber-Ausstellung nun im Sommer 2022 im Stuttgarter Haus der katholischen Kirche zu sehen sein.

Von der Öffentlichkeit kaum bemerkt leisten derzeit Altbürgermeister Uwe Debler und Kurator Gerhard Gaugler eine wichtige und zeitaufwendige Arbeit. Sie dokumentieren und archivieren mit Computerunterstützung den gesamten Nachlass des Malerpfarrers, der im Sieger-Köder-Zentrum (SKZ) Rosenberg aufbewahrt ist. „Mittlerweile ist die erste Doktorarbeit einer italienischen Diplompädagogin über Sieger Köder fertig geworden; auch sie hatte in den Rosenberger Archivalien geforscht, berichtete Sorg.

Schwerpunkte der nächsten Jahre werden weiterhin die Archivierung des Sieger-Köder-Nachlasses sein; hier wird die Stiftung aus dem Leader-Jagstregion-Programm finanziell unterstützt.

Bei den Ausstellungen fördert die Baden-Württemberg-Stiftung diese Arbeit und schließlich durfte sich die Rosenberger Stiftung über eine Spende der Kreissparkasse Ostalb und einiger Privatleute freuen. Die aktuellste Zuwendung sind drei Sieger-Köder-Öl-Originale aus Privathand. Sie werden zur Wiedereröffnung nach Corona vorgestellt werden.

Rosenbergs Bürgermeister Tobias Schneider gab bekannt, dass die Erneuerung der ersten der vier „Bibelecken“, wie das zentrale kreuzförmige Bild im Bibelgarten genannt wird, von der bürgerlichen Gemeinde finanziell unterstützt wird.

Bei den Wahlen wurde Hermann Sorg als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Für Richard Salzer rückt Uwe Debler als Stellvertreter nach, neuer Finanzvorstand ist Alfred Landkammer.

In den Stiftungsrat neu gewählt als Vertreter der Kirche wurde der künftige Pfarrer der Seelsorgeeinheit Virngrund, Harald Golla. Ebenfalls neu im Stiftungsrat ist Dr. Hans-Georg Brendle. Rudolf Kurz, Stephan Rettenmaier und Sieger Götz sind als Mitglieder des Stiftungsrats in ihren Ämtern bestätigt worden; Sieger Götz ist neuer Stiftungsratsvorsitzender, Stephan Rettenmaier Stellvertreter.

In den nächsten Monaten sollen in kleineren Einzelausstellungen „Schätze“ aus dem Nachlass Sieger Köders präsentiert werden.

Die erste Doktorarbeit einer italienischen Diplompädagogin über Sieger Köder fertig.“

Hermann Sorg, Vorstandsvorsitzender

Zurück zur Übersicht: Rosenberg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL