Pop-Up Impfzentrum für Rosenberg

+
Die Virngrundhalle in Rosenberg.

Am 19. Dezember kommt ein mobiles Impfteam in die Virngrundhalle. Was Sie wissen müssen.

Rosenberg. Am Sonntag, 19. Dezember, gibt es einen Impftermin nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Virngrundhalle Rosenberg von 10 bis 16 Uhr. Es sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich, bitte die dazu geltenden Regelungen beachten .

Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Rosenberg ab 12 Jahren.

Die Gemeinde hat sich zudem für eine Terminierung eines persönlichen Impftermins entschieden, damit lange Wartezeiten und Warteschlangen im Freien vermieden werden können.

Termine können ab Montag, 6. Dezember, 8 Uhr ausschließlich telefonisch unter (07967) 9000-21 bei der Gemeinde Rosenberg, Frau Claudia Rupp, vereinbart werden. Eine Anmeldung per E-Mail, Fax oder persönlich ist nicht möglich. Jede Anruferin bzw. Anrufer kann maximal zwei Personen anmelden. Für die Anmeldung werden folgende Daten benötigt: Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Art der Impfung (Erstimpfung, Zweitimpfung, Boosterimpfung), Datum der letzten Impfung.

Am Impftag werden ab 10 Uhr bis etwa 16 Uhr die Impstoffe von Biontech und Moderna verimpft.

Die Termine werden nach Eingang der Anmeldung im 2-Minuten-Takt vergeben. Die Zuteilung einer Wunschuhrzeit ist leider nicht möglich.

Bitte halten Sie zum Impftermin folgende Unterlagen bereit: Ausweisdokument, Impfpass, Krankenversichertenkarte. Zudem bittet das Impfteam darum, das Aufklärungsformular sowie den ausgefüllten Anamnesebogen mitzubringen.

Beide Formulare können auf der Homepage des Robert Koch-Instituts abgerufen werden unter www.rki.de:

Aufklärungsbogen mRNA:

www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID19/Aufklaerungsbogen-de.pdf

Einwilligungserklärung/Anamnese:

www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligungde.pdf

Zurück zur Übersicht: Rosenberg

Mehr zum Thema

Kommentare