Scheunenbrand in Vellberg

+
Vellberg: Einsatzkräfte der Feuerwehr halten Löschschläuche auf eine brennende Scheune im Ortsteil Lorenzenzimmern. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Das Gebäude musste infolge der Brandschäden eingerissen werden.

Vellberg. Am Donnerstag gegen 22.30 Uhr ist es zu einem Brand einer Scheune in der Dorfstraße in Vellberg (Landkreis Schwäbisch Hall) gekommen. Wie die Polizei berichtet, entwickelte sich aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer, das sich auf die gesamte Scheune ausbreitete. Die Feuerwehr war mit zwölf Fahrzeugen und 64 Personen im Einsatz und konnte das Feuer löschen. Das Gebäude musste infolge der Brandschäden eingerissen werden. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Der durch die Flammen entstandene Sachschaden kann bislang noch nicht genauer beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare