Schulsanitäter an der Eugen-Bolz-Realschule bestehen Prüfung

  • Weitere
    schließen
+
-

Wenn an der Eugen-Bolz-Realschule die Durchsage "Schulsanitäter bitte ins Sekretariat" ertönt, machen sich die eingeteilten Schüler*innen auf den Weg, um im Krankenzimmer der Schule Erste Hilfe zu leisten.

Bildung Wenn an der Eugen-Bolz-Realschule die Durchsage "Schulsanitäter bitte ins Sekretariat" ertönt, machen sich die eingeteilten Schüler*innen auf den Weg, um im Krankenzimmer der Schule Erste Hilfe zu leisten. Egal, ob ein Mitschüler sich schlecht fühlt oder eine kleine Verletzung hat, sie versorgen ihn fachgerecht. Damit dieser wertvolle Dienst kontinuierlich geleistet werden kann, werden an der EBR seit 20 Jahren regelmäßig neue Schulsanitäter ausgebildet. Der verantwortliche Lehrer, Christoph Müller, koordiniert und veranstaltet die Fortbildung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8. Christoph Müller freut sich sehr über die bestandene Prüfung der Kursteilnehmer*innen, denn somit stehen im Schulalltag insgesamt 28 Schulsanitäter zum Einsatz bereit, im wöchentlichen Wechsel jeweils drei Schulsanitäter auf dem Einsatzplan. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL