Schwäbisch Hall: Mutterschaf und Lamm gestohlen und getötet

+
Symbolfoto

Eines der beiden Schafe wurde ausgenommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Schwäbisch Hall. Zwischen Freitagabend, gegen 21 Uhr, und Samstagabend, 17.45 Uhr, entwendeten mehrere Täter zwei Schafe von einer Weide auf dem Tafelberg in Hessental, nachdem sie zunächst den Zaun um das dortige Gelände beschädigt hatten.

Anschließend brachten sie die beiden Schafe, bei denen es sich um ein Mutterschaf und dessen Lamm handelte, zu einer in der Nähe gelegenen bepflanzen Fläche bei den dortigen Tennisplätzen und töteten diese. Eines der beiden Schafe wurde ausgenommen und entwendet. Das zweite Schaf wurde dort zurückgelassen, so die Polizei.

Der durch die Personen verursachte Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 600 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07361 5800 um Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare