„A so a Viecherei“ im Lamm

Rainau-Schwabsberg. Der Liederkranz Schwabsberg und seine Theatergruppe laden Ende Oktober ins „Goldene Lamm“ nach Schwabsberg. Mit „A so a Viecherei“ von Manfred Bogner führen die Schauspieler um Regisseurin Beate Schmid eine Komödie in drei Akten auf, die es in sich hat.

Die Gebrüder Georg und Josef Hauber leben eigentlich sorgenfrei. Erfolgreich verpachten sie auf dem eigenen Hof eine Bühne für Veranstaltungen, bis die Ankunft einer Operndiva samt „schleimigem“ Manager alles durcheinanderbringt. Erst nach und nach treten deren zweifelhafte Interessen zutage. Jetzt ist das Team von Georg und Josef gefragt, Schlimmeres zu verhindern.

Aufführungstermine sind am Sonntag, 23. Oktober, Freitag, 28. Oktober und am Samstag, 29. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr im Gasthaus „Goldenes Lamm“ in Schwabsberg“. Saalöffnung ist jeweils um 18 Uhr. Zusätzlich wird am Sonntag, 23. Oktober, um 14 Uhr eine Vorstellung für Senioren und für Familien mit Kindern angeboten. Karten im Vorverkauf für die Abendaufführungen gibt es telefonisch unter (07961)  8789-176 bei Werner Steckbauer.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare