15-Jährige durch Bisse eines jungen Labradors verletzt

+
Ein junger Labrador verletzte ein Mädchen in Ellwangen. (Symbolbild)

Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ellwangen. Wie die Polizei meldet, wurde am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr eine 15-Jährige durch Hundebisse an beiden Handgelenken und dem rechten Unterarm verletzt. Die Jugendliche war in der Freigasse unterwegs, als eine 14-jährige Mitschülerin eine Gartentüre öffnete und der junge Labrador durch das offene Tor auf die Straße lief. Dort sprang er die 15-Jährige an und biss zu. Das Mädchen wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare