21 Mal Abitur am Beruflichen Gymnasium Ellwangen

+
Sie machten ihr Abitur am Beruflichen Gymnasium in Ellwangen.

Das Profilfach „Gesundheit“ erzielt einen Abitur-Gesamtschnitt von 2,0.

Ellwangen. 21 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Ellwangen der Gewerblich-hauswirtschaftlichen Schule mit dem Profil Gesundheit und der Gewerblich-kaufmännischen Schule mit den Profilen Mechatronik sowie Gestaltungs- und Medientechnik haben das Abitur 2022 bestanden. Nach Abschluss der mündlichen Prüfungen unter dem Vorsitz von Andreas Petrou, Gewerbliche Schule Crailsheim, konnten nun die Zeugnisse mit zahlreichen Preisen und Belobigungen sowie weiteren Sonderpreisen in einem feierlichen Rahmen beim Abiball übergeben werden. Trotz erschwerter Bedingungen wegen der Pandemie konnten die Schülerinnen und Schüler sehr gute Ergebnisse erzielen. Besonders erfreut zeigten sich Schul- und Abteilungsleitung über den Jahrgang des erstmalig zum Abitur geführten Profilfachs Gesundheit, denn mehr als 50% der Schülerinnen und Schüler erhielten Preise und Belobigungen. Sie erzielten am Ende einen hervorragenden Abitur-Gesamtschnitt von 2,0.
Als Jahrgangsbeste hat Lara Stegmaier aus dem Profil Gesundheit das Abitur mit 1,3 abgeschlossen. Auch wurden ihr der Bischof-Sproll-Preis der Diözese Rottenburg-Stuttgart für Katholische Religion, der Preis der Landeszentrale für politische Bildung sowie ein e-fellows.net Stipendium verliehen.
Lukas Hiesinger (Profil Gestaltungs- und Medientechnik) erreichte einen Gesamtschnitt von 1,5 und erhielt den Scheffel-Preis für Deutsch sowie den Preis des Fördervereins für ein herausragendes Englisch-Abitur. Nina Madita Kerner (Profil Gesundheit) bekam den Paul-Schempp-Preis der Evangelischen Landeskirche für besondere Leistungen in Evangelischer Religion.
Das Abitur haben bestanden (P=Preis, B=Belobigung): Simone Baumann, Kathleen Brenner (P), Bettina Finckh, Lukas Fischer (P), Amelie Funk (B), Fabian Gsell (B), Lukas Hiesinger (P), Julia Hutter (B), Victoria Jaumann (B), Nina Madita Kerner, Anselm Jack Kleinert, Jamel Kohlberger, Louisa Anouc Rettenmeier, Lilli Babette Schäble (P), Enna-Zoe Schäfer, Konstantin Schiele (B), Lara Stegmaier (P), Hannes Uhl, Jana Ultsch, Daniel Wirt (B), Benjamin Maurice Zeitler (P)

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Kommentare