B 290: Auto prallt gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

+
07.04.2022, Baden-Württemberg, Ellwangen an der Jagst: Einsatzkräfte sperren am Abend die Bundesstraße 290 zwischen Kreisverkehr Ellwangen-Schrezheim und der Ausfahrt K3225. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt. Floriansjünger befreiten die Person.

Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt. 

Ellwangen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr auf der B290 von Ellwangen in Richtung Aalen zu einem schweren Unfall. Auf Höhe Saverwang kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 40-jährige Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden, er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die B 290 war für Bergungs - und Rettungsmaßnahmen für die Dauer von etwa einer Stunde voll gesperrt. Die Feuerwehr Ellwangen war mit insgesamt fünf Fahrzeugen und sechzehn Einsatzkräften vor Ort. Außerdem war der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und einem Notarzt im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40.000 Euro.

Ellwangen an der Jagst: Einsatzkräfte sperren am Abend die Bundesstraße 290 zwischen Kreisverkehr Ellwangen-Schrezheim und der Ausfahrt K3225. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt. Floriansjünger befreiten die Person.
Ellwangen an der Jagst: Einsatzkräfte sperren am Abend die Bundesstraße 290 zwischen Kreisverkehr Ellwangen-Schrezheim und der Ausfahrt K3225. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt. Floriansjünger befreiten die Person.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare