78-Jährige wird in Ellwangen beim Einkaufen bestohlen

+
Symbolfoto

Die Geldbörse der Frau wurde beim Einkaufen entwendet.

Ellwangen. Während ihres Aufenthalts in einem Einkaufsmarkt in der Konrad-Adenauer-Straße wurde eine 78-Jährige am Donnerstagmittag gegen 13.40 Uhr das Opfer eines Diebstahls. Die Dame wurde, als sie vor einem Regal stand, von einem Unbekannten angerempelt. Dieser nahm ein Produkt aus dem Regal und verließ dann schnellen Schrittes den Gang.

Erst an der Kasse bemerkte die Frau, dass ihre Geldbörse, die sie in ihrer Jackentasche verstaut hatte, entwendet worden war. Der Dieb erbeutete neben einem größeren Bargeldbetrag diverse persönliche Papiere der 78-Jährigen.

Sie konnte den Dieb folgendermaßen beschreiben:Circa 170 Zentimeter groß, moppelige Figur mit Bauch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Anorak und schwarzen Halbschuhen. Der mutmaßliche Täter trug einen blauen Mund-Nasen-Schutz.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare