Abschlusszeugnis für 92 Azubis

+
Klassenlehrer und Schulleiter der gewerblich-kaufmännischen Schule Ellwangen zeichnen besonders erfolgreiche Prüfungsteilnehmer mit Preisen und Belobigungen aus.ÌÌFoto: privat

Abschied von der gewerblich-kaufmännischen Schule.

Ellwangen. 92 Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen haben an der Gewerblich-Kaufmännischen Schule in Ellwangen haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Präsenz-, Fern- und Wechselunterricht prägten einen großen Teil der dreieinhalbjährigen dualen Ausbildung in Schule und Betrieb. „Durch das große Engagement aller Beteiligten wurden trotz der schwierigen Umstände gute Ergebnisse erzielt“, teilt die Schule mit. Die Zeugnisübergabe fand coronabedingt in kleinem Rahmen statt. Klassenlehrerinnen und -lehrer, Schulleiter Robert Knietig und Abteilungsleiter Richard Keck zeichneten besonders erfolgreiche Prüfungsteilnehmer zusätzlich mit Preisen und Belobigungen für ihre Leistungen aus .

Elektroniker/Energie- und Gebäudetechnik , Belobigung: Silas Brinkmann (Schlagenhauf, Ellwangen); Patrick Eberhard (Elektro Jerg, Aalen); Jakob Fronober (ROM, Aalen) Marco Kopp (Elektro Jerg, Aalen).

Metallbauer, Preis: Maxim Reichhardt (Binz Holzbau, Pfahlheim) Simon Rofka (Pauls Metallbau, Schw. Gmünd).

Konstruktionsmechanik, Belobigung: Serdar Bekmezci (Gebr. Schneider, Stimpfach) Jonas Handschuh (Gebr. Schneider, Stimpfach) Moritz Köditz (Gebr. Schneider, Stimpfach).

Anlagenmechanik, Preis: Hannah Geiger (Geiger, Ellenberg), Marco Faul (Otto König, Aalen) Simon Eisermann (Hassler, Lauchheim) Fabian Eberhardt ( Eberhardt, Essingen). Belobigung: Samed Bedir, (BMA, Frankenreute), Jonas Leuz (Josten, Abtsgmünd).

Industriemechaniker, Belobigung: Robin Bereta (Isimat GmbH, Ellwangen) Daniel Isermeyer (JRS, Rosenberg), Dimitri Schelesnow (Gebr. Schneider, Stimpfach).

Werkzeugmechaniker, Belobigung: Florian Wolpert (Telenot GmbH, Aalen)

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare