Alkohol und Betäubungsmittel, entwendetes Fahrzeug und kein Führerschein

+
Polizei, Streifenwagen, Polizist mit Handschellen, Polizist mit Dienstpistole

Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Ellwangen. Alkohol- und Drogeneinfluss waren die Ursache eines Verkehrsunfalls, den ein 24-Jähriger am Sonntagabend gegen 18.10 Uhr verursachte. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Haltebucht Bucher Stausee von der Straße abgekommen. Nachdem er den aufnehmenden Polizeibeamten gegenüber zunächst abgestritten hatte, dass er gefahren ist, gab er zu, den Unfall verursacht zu haben. Wie sich herausstellte, ist der 24-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins; eigenen Angaben zufolge ist der Pkw, mit dem er unterwegs war, gestohlen. Im Fahrzeug wurden zudem vier gestohlene Pkw-Kennzeichen aufgefunden. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare