Alkoholverbot vorerst bis 14. Februar

  • Weitere
    schließen
+
Symbolfoto: pixabay

Kein Ausschank und Konsum von Alkohol auf öffentlichen Flächen, Straßen und Plätzen in Ellwangen.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen weist darauf hin, dass nach der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 ab Mittwoch, 27. Januar 2021, der Ausschank und Konsum von Alkohol in Innenstädten oder sonstigen Orten, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, verboten ist. Die Abgabe von alkoholhaltigen Getränken ist nur in verschlossenen Behältnissen erlaubt.

Die Stadt Ellwangen als zuständige Ortspolizeibehörde legt daher fest, dass der Ausschank und Konsum von alkoholischen Getränken auf allen öffentlichen Flächen, Straßen und Plätzen, vorerst bis einschließlich Sonntag, 14. Februar 2021, verboten ist.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL