Anonyme Spende für die Ellwanger Chirurgie

  • Weitere
    schließen
+
Bei der Spendenübergabe: Matthias Weber (Mitte), Berthold Vaas (li.) und Chefarzt Prof. Rainer Isenmann (re.).

Über eine Spende von 1000 Euro freute sich die Abteilung von Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann. Eine Patientin war mit der Behandlung in der chirurgischen Abteilung der St.

Ellwangen. Über eine Spende von 1000 Euro freute sich die Abteilung von Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann. Eine Patientin war mit der Behandlung in der chirurgischen Abteilung der St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen sehr zufrieden und dankte mit einer anonymen Spende.

Den symbolischen Scheck überreichten der Vorsitzende des Freundes- und Förderkreises Matthias Weber mit dem kaufmännischem Standortleiter Berthold Vaas an Chefarzt Prof. Rainer Isenmann. Das Geld unterstützt die Beschaffung eines rektalen Ultraschallkopfes der Chirurgie.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL