Betrüger scheitern mehrfach im Raum Ellwangen

+
Keiner nahm die Forderung ernst.

Die Betrugsmasche: eine "letzte außergerichtliche Mahnung" vom Inkassobüro Pro Collect AG Köln.

Ellwangen. Mehrere Anzeigen gingen über das vergangene Wochenende beim Polizeipräsidium Aalen ein, die allesamt einen betrügerischen Hintergrund haben. So erhielten die Personen, die Anzeige erstatteten, eine "letzte außergerichtliche Mahnung" vom Inkassobüro Pro Collect AG Köln. In der Mahnung wurden sie aufgefordert, die Teilnahme an einem Gewinnspiel, an welchem sie offenbar teilgenommen hätten, zu bezahlen. Keiner der Angeschriebenen nahm die Forderung ernst, so dass kein Schaden entstand, teilt die Polizei mit.

Betrugsversuche in der Region – mit diesen Tipps erkennen Sie Bauernfänger

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare